Urlaub im Naturparadies im oberen Vinschgau am Reschenpass

zwischen malerischen Landschaften, Bergriesen und Kulturschätzen

Wo Mutter Natur auf Kulturschönheit trifft:

Der Obervinschgau in Südtirol beeindruckt durch seine atemberaubende Naturlandschaft genauso wie durch seinen Reichtum an kulturellen Schätzen und seinen Spuren aus der Vergangenheit. Im Sommer laden kleinere aber auch mächtige Berge zum Wandern und Bergsteigen ein, im Winter bezaubert eine weitestgehend unberührte weiße Naturlandschaft Einheimische und Urlaubsgäste gleichermaßen. Hier trifft der höchste Berg Südtirols, König Ortler, mit seiner weißen Schneedecke, auf die kleinste Stadt Südtirols, Glurns, mit ihrer mittelalterlichen Stadtmauer und ihrem einmaligen Charme. Hier begeistern malerische Seitentäler, Seen, Waalwege, Gipfel und Almen, Hütten und Blumenwiesen… hier spielt sich das Leben draußen ab: mit dem Vinschger Wind unter den Segeln, an der frischen Luft in der Natur.

Wo Ritter und Mönche Spuren hinterlassen haben…

Das wohl bekannteste Wahrzeichen des Vinschgaus ist der versunkene Kirchturm, der mystisch aus dem Reschensee ragt. Das Kirchlein aus dem 14. Jahrhundert ist stummer Zeitzeuge einer rücksichtslosen See-Stauung kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, die eine ganze Ortschaft flutete.
  • Glurns – Südtirols kleinste Stadt
Das mittelalterliche Städtchen Glurns beherbergt innerhalb seiner Stadtmauern
lediglich 900 Einwohner und verzaubert jeden, der durch seine Gassen und Lauben streift.
Das Benediktinerstift thront seit 900 Jahren imposant auf einem Berghang
oberhalb des Dorfes Burgeis. Seit seiner Gründung leben hier Mönche nach den Ordensregeln
des Heiligen Benedikt von Nursia.Im ehemaligen Wirtschaftstrakt sind heute Schauräume eingerichtet, in denen historische Eckdaten und das Alltagsleben im Kloster vermittelt werden. Sehenswert sind auch die romanischen Krypta-Fresken mit ihren einzigartigen Engelsdarstellungen. Übrigens: im Kloster Marienberg wurde das erste Vinschger Paarlbrot, das Vinschger Urpaarl, gebacken.

All diese Sehenswürdigkeiten sind quasi nur einen Katzensprung vom Hotel Restaurant Alpenrose entfernt. Das bedeutet für Sie, dass Sie Ihr Auto getrost bei uns stehen lassen und sich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen können.

Wo Wandern zum Erlebnis wird…

Der Obervinschgau ist in allen Höhenlagen wunderschön. Schlendern Sie gemütlich über Waalwege und durchstreifen Sie das sonnige Mittelgebirge entlang malerischen Dörfchen, über Wiesen und durch Wälder. Sie bevorzugen die Senkrechte? Dann warten imposante Berggipfel und Höhenwege, wie etwa der 100 km lange Vinschger Höhenweg, mit atemberaubenden Aus- und Weitblicken auf Sie. Besonders für Familien geeignet sind hingegen zahlreiche Rund- und Themenwege und leicht erreichbare Almen mit wunderbarem Südtiroler Essen und viel Platz zum Spielen in der Natur.

Unser Tipp:
Wanderschuhe schnüren, Rucksack packen und im Hotel Alpenrose im Obervinschgau Berge und Urlaub genießen!
Einige Wanderrouten für Ihre Urlaubsvorfreude finden Sie hier. Vor Ort steht Ihnen Gastgeber Oliver mit seinen Wanderempfehlungen jederzeit gerne zur Seite… schließlich ist er ein waschechter Vinschger, der Tal und Berge wie seine Westentasche kennt und liebt.

Wo Schneefreaks auf ihre Kosten kommen…

Winter-,Schnee-und Skiurlaub im Hotel Alpenrose
Hören Sie es?
Ja genau, nichts. Ganz leise und sanft kann der Winter im Obervinschgau sein, wenn Sie sich in Ihren Winterwanderschuhen aufgemacht haben, in eines der vielen idyllischen Täler oder auf eine der abgeschiedenen tief verschneiten Almhütten. Es kann passieren, dass Sie hier ganz alleine sind - mit sich und der Natur. Die Stille, das Sonnenglitzern im Schnee, die einmalig frische Winterbergluft - wunderschön! Genau so kann Ihr Winterurlaub im Hotel Alpenrose am Haidersee aussehen.
Lebendiger hingegen geht´s auf der Piste zu. Hier hört man das Gleiten der Kufen über den Pulverschnee und hin und wieder Musik aus einer der warmen Skihütten. Ein Skiurlaub im Obervinschgau wie er im Buche steht!

Übrigens: auch für Rodler, Langläufer, Schlittschuhfahren, Skitourengeher und Schneeschuhwanderer ist der Obervinschgau der perfekte Urlaubsort und das Hotel Alpenrose der ideale Ausgangsort. Und auch direkt vor unserer Haustür, am zugefrorenen Haidersee, spielt sich buntes Treiben ab... denn hier schweben Eisläufer, Segler und Kiter übers Eis und zeigen ihr Können.

Unsere Heimat am Reschenpass zwischen dem Reschensee und Haidersee